Schwellengänge

Schwellengänge sind Übergangszeremonien aus der Tradition der Urvölker, bei denen Sie bewusst aus dem Alltag heraustreten und Ihren Blick nach innen richten.
Dabei nehmen Sie Abstand von Logik, Denken und Analysieren.
  • Woher komme ich?
  • Wohin gehe ich?
  • Was ist meine Vision?

Schwellengänge sind Übergangszeremonien aus der Tradition der Urvölker, bei denen Sie bewusst aus dem Alltag heraustreten und Ihren Blick nach innen richten – Ihre eigene Fragestellung finden, alleine in die Natur gehen, um Antworten zu finden.

Dabei nehmen Sie Abstand von Logik, Denken und Analysieren. Statt aktiv nach Antworten zu suchen – öffnen Sie sich, um ihnen zu begegnen.

Zurück im Basiscamp können Sie Ihre Erfahrungen mit der Gruppe teilen, sie zusammen würdigen und verankern.

Jetzt anfragen!